Zitate und Merkwürdigkeiten (84)

 

1)   „Es gehört zum Berufsrisiko eines Attentäters erschossen zu werden.“

 

Volkesstimme

 

 

2)   „Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen.“

 

Recep Tayyip Erdogan 1998

 

 

3)   „In der Schweiz werden Homo-Ehen doppelt so häufig geschieden wie Ehen zwischen Mann und Frau …“

 

PI Forum vom 19.07.2016

 

 

4)   „In Tadschikistan ist der Islam unter 18 Jahre verboten.“

 

PI vom 20.07.2016

 

 

5)   „Es muss demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben.“

 

Walter Ulbricht 1945

 

 

6)   „Wussten Sie, dass Karl-Eduard von Schnitzlers Tochter Karin … beim ZDF im Bereich Journalisten-Ausbildung arbeitet?

 

PI Forum vom 23.07.2016 unter Hinweis auf WIKIPEDIA

 

 

7)   „Ich liebe Deutschland. Ich bin Deutscher. Und dabei noch stolz darauf.“

 

Karl-Eduard von Schnitzler

 

 

8)   „Merkels Meltingpot beginnt zu explodieren.“

 

PI vom 23.07.2016 im Hinblick auf die Terrorakte und Amokläufe im Sommer 2016

 

 

9)   „ … in unheimlich rascher Folge haben vier Ereignisse offenbart, dass Deutschlands politische Klasse vor dem eigenen Volk und der ganzen Welt nackt, blamiert und so ratlos wie perspektivlos dasteht.“

 

Wolfgang Hübner – PI vom 23.07.2016

 

 

10)                  „Weil sie im Suff ihr Dasein fristen, nennt man sie auch Volljuristen.“

 

Dr. Andreas Göbel – Mainz

 

 

11)                  „Willkommenskultur ist tödlich.“

 

Dr. Maximilian Krah – CDU-Politiker aus Dresden

 

 

12)                  „Sie (Angela Merkel) ist die meistgehasste Frau Deutschlands.“

 

PI Forum vom 25.07.2016

 

 

13)                  „Sie fliehen vor Gewalt – und morden ihre Gastgeber.“

 

Richard Schmitt – Chefredakteur Krone Multimedia am 25.07.2016

 

 

14)                  „Albtraum in Deutschland scheint kein Ende zu nehmen.“

 

welt.de vom 25.07.2016 zitiert Corriere della Sera

 

 

15)                  „Der islamistische Terror hat Deutschland erreicht.“

 

Winfried Bausback – bayerischer Justizminister am 25.07.2016

 

 

16)                  „Wir haben offenbar einige völlig verrohte Personen importiert, die zu barbarischen Verbrechen fähig sind …“

 

Frank Henkel (CDU) – Berlins Innensenator am 25.07.2016

 

Anmerkung: Wieso eigentlich „wir“; das war einzig und allein seine Parteifreundin Angela Merkel.

 

 

17)                  „Ich schwöre, wir werden Euer Leben verderben und Euro Häuser sprengen.“

 

Bekenntnis eines Islamisten, wobei unklar ist, ob es von Mohammed Daleel (Bombenattentäter von Ansbach) stammt oder ihm nur von einer Terrorgruppierung untergeschoben wurde.

 

 

18)                  „Die DDR ermöglichte seit 01.01.1986 fast 43.000 Asylanten über West-Berlin die Einreise in den Westen. Politiker der schwarz-gelben Koalition in Bonn beklagen die Absicht Ost-Berlins, über diese Massenmigration die Bundesrepublik zu destabilisieren.“

 

Historisches Kalenderblatt vom 19. Juli 1986

 

Anmerkung: Alternative Medien sprechen von „IM Erika“ und „IM Larve“ und meinen Bundeskanzlerin und Bundespräsidenten. Beide waren Privilegierte des DDR-Systems. Merkel war FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda. Das absolut Unbegreifliche ist: Keiner fällt ihr in den Arm!

 

 

19)                  „Es gibt 32.000 Straßenkinder in der BRD. Für die ist kein Geld da, nur Spenden.“

 

PI Forum vom 26.07.2016

 

 

20)                  „Die anfallenden Kosten der MUFL (minderjährige unbegleitete Flüchtlinge) in betreuten Heimen liegen derzeit so bei durchschnittlich 170,- Euro pro Tag – in einem Monat schlappe 5.000,- E … zuzüglich der Kosten für die Bereitstellung / den Neubau von entsprechenden Unterkünften – pro Person.“

 

„Neues aus Dummland“, S. 157f

 

Anmerkung: Es gab eine kleine Anfrage der AfD-Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft wegen der MUFL-Kosten. Dabei kam heraus, das es monatlich um eine Größenordnung von knapp über 10.000 Euro insgesamt geht, worin unter anderem auch Kosten für Psychotherapie (Behandlung von Traumata) enthalten waren. Der Aufschrei der Entrüstung blieb aus; vermutlich, weil die Mainstreammedien des Systems sich weigerten, diese hochbrisante Meldung zu transportieren. Die „Fünfmarksnutten“ (O-Ton Joschka Fischer) der Journaille haben dabei zur Begründung ihrer Manipulationen die abenteuerlichsten volkspädagogischen Ausflüchte parat. Letztendlich sind die meisten nur feige und haben Angst um ihren Arbeitsplatz. Und im Hintergrund sitzen Leute, die man nicht beim Namen nennen darf …

 

 

21)                  „Ein Asylant aus Eritrea hat eine 79 Jahre alte Frau auf einem Friedhof im nordrhein-westfälischen Ibbenbüren vergewaltigt.“

 

jungefreiheit.de vom 26.07.2016

 

Anmerkung: Es gibt Hunderte, wenn nicht sogar schon Tausende von ähnlichen Nachrichten über unglaubliches Fehlverhalten der von Angela Merkel mit neckischen Selfies eingeladenen „Gäste“. Bei Licht betrachtet müsste die Bundeskanzlerin vor Scham in den Boden sinken, aber solche früher einmal in Mitteleuropa selbstverständlichen Regungen scheinen der im DDR-Unrechtsstaat sozialisierten „Proletarierin“ (Helmut Kohl behauptet, sie habe bei Beginn ihrer politischen Karriere nicht einmal vernünftig mit Messer und Gabel essen können) absolut fremd zu sein.

 

 

22)                  „Trump muss siegen, Merkel muss fliegen.“

 

PI Forum vom 26.07.2016

 

 

23)                  „Europas jetzige Führung ist gescheitert, grundlegende Änderungen sind geboten.“

 

Viktor Orban – ungarischer Ministerpräsident

 

 

24)                  „In Deutschland ist die Hölle ausgebrochen. (…) Und was macht die Frau, die für diese Politik verantwortlich ist? Urlaub in der Uckermark.“

 

PI vom 25.07.2016

 

 

25)                  „Angst sei ein schlechter Ratgeber, ließ die Bundeskanzlerin (im September 2015) verlauten, stieg zu ihren Bodyguards in die gepanzerte Limousine und brauste davon.“

 

PI Forum vom 25.07.2016

 

 

26)                  „Die Flüchtlingspolitik Merkels war katastrophal. (…) Deutlich wird vor allem, welchen Sicherheitsrisiken uns die Kanzlerin mit ihren offenen Grenzen und Armen ausgeliefert hat.“

 

Bayernkurier lt. SPIEGEL-ONLINE vom 27.07.2016

 

 

27)                  „Danke Angela (Merkel) und Mark (Rutte) fürs Reinlassen dieser Terroristen.“

 

Geert Wilders

 

 

28)                  „Nigel Farage nannte die Entscheidung der Kanzlerin, mehr als 100.000 Flüchtlinge ins Land zu lassen, die schlechteste, die je ein europäischer Politiker seit 1945 getroffen habe.“

 

SPIEGEL-ONLINE vom 27.07.2016

 

 

29)                  „Die Aufnahme von Migranten ist ein Wahnsinn, wie wir ständig warnen.“

 

Florian Philippot (FN)

 

 

30)                  „Der Islam ist nicht nur eine Religion. Er ist ein totalitäres System, ein geschlossenes politisches und ideologisches Herrschaftssystem.“

 

Erzbischof Gyula Marfi

 

 

31)                  „England warnt Christen, dass der Gang zu den 47.000 Kirchen des Landes wegen Islam-Terrors tödlich enden kann.“

 

PI Forum vom 27.07.2016 unter Hinweis auf dailymail.co.uk/

 

 

32)                  „Das sind keine Flüchtlinge. Das ist eine Invasion.“

 

Laszlo Kiss-Rigo – Bischof von Szeged-Csanád im September 2015

 

 

33)                  „Adel Kermiche – Sohn einer Professorin wurde zum Kirchenmörder.“

 

krone.at vom 27.07.2016

 

 

34)                  Die Kairoer Erklärung der Menschenrechte wurde 1990 von den Mitgliedstaaten der Islamischen Konferenz beschlossen und definiert die Scharia als alleinige Grundlage von Menschenrechten. Es wäre fatal und unredlich, dies nicht auszusprechen und damit zu ignorieren, dass der Islam Gewalt legitimiert.

 

Freie Presse (inhaltsgetreue Zusammenfassung)

 

 

35)                  „Donald Trump hat der Wall Street den Krieg erklärt.“

 

Sandra Navidi

 

 

36)                  Norwegen will „Genfer Konvention brechen“ falls Schweden (wegen der Migrationskrise) kollabiert.

 

EPOCH TIMES zitiert Norwegens Ministerpräsidentin Erna Solberg

 

 

37)                  „Wenn man Ihren (SPIEGEL-ONLINE-Redakteurin Annett Meiritz) Artikel so liest, könnte man meinen, man hat sich auf die Internetseite des offiziellen Sprachrohrs der Bundesregierung verirrt.“

 

SPIEGEL-ONLINE Forum vom 28.07.2016

 

 

38)                  „Dass sich SPON einmal zum unkritischsten aller Fanclubs der Kanzlerin entwickeln würde, hätte ich mir nicht träumen lassen.“

 

SPIEGEL-ONLINE Forum vom 28.07.2016

 

 

39)                  „Sich hinzustellen und von Besonnenheit, Zuversicht und staatlicher Macht zu faseln und dabei zu 99% schuld an der Entwicklung zu sein, das kann nur sie (Angela Merkel).“

 

SPIEGEL-ONLINE Forum vom 28.07.2016

 

 

40)                  „Die Deutschen haben keine Angst, lieber Spiegel, ZDF, wdr, hr usw. … sie haben nur eine Mordswut!!“

 

SPIEGEL-ONLINE Forum vom 28.07.2016

 

 

41)                  „Merkel hat nichts mehr zu erklären außer ihren Rücktritt.“

 

SPIEGEL-ONLINE Forum vom 28.07.2016

 

 

42)                  „Es ist Zeit zu gehen, Frau Merkel! Das deutsche Volk empfindet für Sie nur noch Hass und Verachtung!“

 

PI Forum vom 28.07.2016

 

 

43)                  „Merkel hat in historischem Ausmaß versagt.“

 

Rechtsanwalt Dr. Thomas Jahn (CSU)

 

 

44)                  „Unsere (CSU-Wähler) und die AfD-Wähler haben viel gemeinsam.“

 

Rechtsanwalt Dr. Thomas Jahn (CSU)

 

 

45)                  „Deutschland ist ein Irrenhaus. (…) Lebensqualität in Deutschland tendiert gegen Null.“

 

PI Forum vom 29.07.2016

 

 

46)                  „Der IS ist in Deutschland keine verbotene Organisation.“

 

Stephan Laßotta – Polizeisprecher von Saarbrücken (am 29.07.2016 veröffentlicht)

 

Anmerkung: Man hält es im Kopf nicht aus! Nach dem sich die deutsche Politschickeria bereits im ersten NPD-Verbotsverfahren vor dem Bundesverfassungsgericht bis auf die Knochen blamiert hat, haben die beratungsresistenten Wichtigtuer über den Bundesrat ein neues Verbotsverfahren angestrengt. Aber den IS lässt man bis heute ungeschoren?

 

 

47)                  „Im Sigmaringer Krankenhaus musste Sicherheitspersonal für den Nachtdienst eingestellt werden, weil 80 Prozent der eingelieferten Asylbewerber alkoholisiert und aggressiv seien.“

 

epochtimes.de/

 

 

48)                  „Es ist Kennzeichen eines reichen Geistes, dass er nicht vor dem Niederen und Trivialen zurückschreckt, jenem Schreckgespenst der „Feinsinnigen“, daher deren Sterilität.“

 

Emil Cioran – rumänischer Philosoph

 

 

49)                  „Wer sich heute noch in der CDU oder SPD engagiert, muss einen Schaden haben, diese Palaver-Vereine kann man vergessen.“

 

MMnews Forum vom 30.07.2016

 

Anmerkung: Dies gilt in verstärktem Maße für GRÜNE und FDP.

 

 

50)                  „Diese BMI-Tweets (Tweets des Bundesministers des Inneren) werden langsam beängstigend. Hier spricht ein totalitäres Regime zu seinen ‚Bürgern’.“

 

PI Forum vom 29.07.2016

 

Anmerkung: Die in Bezug genommenen Tweets verlangen von Teilnehmern an der Internetkommunikation sprachliche Umgangsformen, die im krassen Gegensatz zu dem stehen, was das Bundesverfassungsgericht im Rahmen des Artikel 5 GG erlaubt. All dies wird noch überboten von dem Bundesjustizminister Maas, der die IM Viktoria = Anetta Kahane mit öffentlichem Auftrag auf privater Ebene Zensur (Löschungen auf Facebook) ausüben lässt. Wozu haben wir eigentlich eine Opposition im Bundestag?

 

 

51)                  „Bei Merkel haben wir es mit einer begeisterten Roulettspielerin zu tun, die eiskalt das Vermögen und die Sicherheit der deutschen Bevölkerung verwettet.“

 

PI vom 30.07.2016

 

 

52)                  „Ich will in diesem Land keiner Burka begegnen müssen!“

 

Jens Spahn – CDU-Präsidiumsmitglied und Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen

 

 

53)                  „Syrischer Terroristenführer (Abdul Razzaq Tlass) bekommt Asyl in Frankreich.“

 

Sputnik vom 26.07.2016

 

 

54)                  „Multiculturalism has no place in Israel.“

 

Isi Leibler – zuverlässiger Verteidiger der Multikultur in Australien

 

Anmerkung: Weltweit dürfen sich nur die Juden Rassereinheit bewahren. Alle anderen Völker müssen multikulturell vermischt werden. Für wie blöde halten die uns eigentlich? Die eigentlichen Rassisten auf der Welt sind die, die sich für auserwählt halten und zwar nur, weil ihre Priester oder Propheten einen schlechten Traum oder zuviel getrunken hatten?

 

 

55)                  „Das totalitär-utopistische Projekt der Eliten wird in seiner ganzen Monstrosität noch nicht wahrgenommen: der Auslöschung der Deutschen (und Europäer) als Subjekt der Geschichte.“

 

PI vom 30.07.2016

 

 

56)                  „Ganz nüchtern betrachtet sind ARD und ZDF der sichtbarste und eindringlichste Beweis, wie sehr Deutschland in den letzten Jahren auf den Hund gekommen ist.“

 

MMnews vom 30.07.2016

 

 

57)                  „In Somalia gibt es vier Millionen Geisteskranke aber nur drei Psychiater.“

 

NZZ vom 18.09.2011

 

Anmerkung: Wenn man alle (Wähler und Politiker) zusammenzählt, die Merkel an die Macht gebracht haben, können wir Somalia locker mehrfach überbieten.

 

 

58)                  „Deutsche, Franzosen, Belgier werden ermordet – und Frau Merkel heißt die Invasoren willkommen.“

 

Dr. Norbert van Handel am 29.07.2016

 

 

59)                  „Milliarden für Leute die uns hassen. Die Welt ist krank.“

 

PI Forum vom 30.07.2016

 

 

60)                  „Unser Problem ist nicht Mekka, sondern Brüssel.“

 

Viktor Orbáhn – ungarischer Ministerpräsident

 

 

61)                  „Jeder vierte Hartz-IV-Empfänger ist Ausländer. (…) Damit lebt knapp jeder Fünfte Ausländer in Deutschland von der Stütze.“

 

focus.de vom 01.08.2016

 

 

62)                  „Deutschland ist kein Aufmarschfeld für innenpolitische Konflikte der Türkei.“

 

Stuttgarter Zeitung vom 01.08.2016

 

 

63)                  „Um eine Zukunft zu haben brauchen wir keinen einzigen Migranten.“

 

Viktor Orbáhn – ungarischer Ministerpräsident

 

 

64)                  „Bis zur Bundestagswahl 2017 wird sie (Angela Merkel) noch viel Unheil anrichten.“

 

PI Forum vom 01.08.2016

 

 

65)                  „Es gibt kein Recht auf Dummheit.“

 

Dushan Wegner (Artikelüberschrift)

 

Anmerkung: Nach meinem Verständnis des Artikels zielt diese Aussage auf Claudia Roth und Kathrin Göring-Eckardt. In diesem Zusammenhang drängt sich auch die Frage auf, ob die Grünen wirklich nur Studienabbrecher und sonstige verkrachte Existenzen als Vorzeigepolitiker an die Spitze schieben können. Immerhin hatte der Vizekanzler, Außenminister und Ehrenjude von Saloniki Joschka Fischer nicht einmal einen Hauptschulabschluss vorzuweisen. Und die prägenden Erfahrungen eines Volker B. scheinen eher im analen Bereich zu liegen.

 

 

66)                  „Die Bundeskanzlerin scheint ihre Aufgabe darin zu sehen, ihren Gemütszustand mitzuteilen.“

 

Gerd Held am 03.08.2016

 

 

67)                  „Sind Menschen, die vor Flüchtlingen flüchten, nicht auch Flüchtlinge?“

 

PI Forum vom 03.08.2016

 

 

68)                  „Abgeschoben wird von Merkels-Fiki-Fiki-Fachkräften (Merkels Gäste) so gut wie keiner. Die Herkunftsländer nehmen ihre Talente wegen angeblich fehlender Papiere nicht zurück, wie aktuell ein Fall aus Hamburg zeigt.“

 

PI vom 04.08.2016

 

 

69)                  „Wir dürfen gegenüber Ankara nicht in die Knie gehen.“

 

Sebastian Kurz –österreichischer Außenminister am 03.08.2016

 

 

70)                  „Wer jetzt noch auf die Belastbarkeit des Erdowahndeals setzt, ist entweder ein Idiot oder ein Hochverräter.“

 

MMnews Forum vom 05.08.2016

 

 

71)                  „Groko (große Koalition) plündert Gesundheitsfonds.“

 

PI vom 05.08.2016 (Artikelüberschrift)

 

 

72)                  „Auch seine grüne Vergangenheit wird Deutschland dereinst aufarbeiten und bewältigen müssen.“

 

Michael Klonovsky

 

Anmerkung: Es ist uns unbegreiflich, wie vernunftbegabte Menschen Typen wie  Joschka Fischer, Jürgen Trittin, Volker Beck, Claudia Roth und Kathrin Göring-Eckardt wählen oder unterstützen können.

 

 

73)                  „Der Islam ist politisch, oder er ist nicht Islam.“

 

Ayatollah Chomeini

 

 

74)                  „Erdogan tötet die Meinungsfreiheit.“

 

SPIEGEL-ONLINE vom 06.08.2016 (Artikelüberschrift)

 

 

75)                  „Das Kartenhaus der falschen Flüchtlingspolitik wird zusammenbrechen.“

 

Sebastian Kurz –österreichischer Außenminister am 05.08.2016

 

 

76)                  „Frau Merkel lullt uns seit Monaten ein.“

 

Christian Lindner – Bundesvorsitzender der FDP

 

Anmerkung: Unverkennbar spielt die Bundeskanzlerin auf Zeit, um Deutschland den größtmöglichen Schaden durch möglichst viele Migranten zuzufügen.

 

 

77)                  (Dieter) Bohlen war der Fehler meines Lebens.“

 

Nadja abd el Farrag (Naddel) – langjährige Lebensabschnittsgefährtin des Popbarden

 

Anmerkung: Der vormalige Erzbischof von Köln hatte es mit priesterlich geschulter Beobachtungsgabe auf den Punkt gebracht, als er diagnostizierte, Dieter Bohlen sei eine verwundete Seele, die nach Absolution schreit.

 

 

78)                  „Im Stiftungsrat der AAS (Amadeu Antonio Stiftung) sitzt … der Chef des Thüringischen Verfassungsschutzes, Stephan Kramer. Die Stiftung ist damit eine Tarnorganisation des deutschen Inlandsgeheimdienstes.“

 

Gerhard Wisnewski am 05.08.2016 – KOPP-VERLAG

 

Anmerkung: Stephan Kramer ist Jude, d.h. zum Judentum konvertiert. Er wurde Präsident des Thüringischen Verfassungsschutzes, obwohl er kein Volljurist ist. Nach der Gesetzeslage „soll“ der Behördenleiter Volljurist sein. An der Spitze der mit Steuermitteln zugeschmissenen Amadeu Antonio Stiftung steht Anetta Kahane, jüdischer Abkunft und langjähriger Stasi-Spitzel (IM Viktoria). Man hat ein Gefälligkeitsgutachten präsentiert, wonach sie in der DDR durch ihre Denunzierungen angeblich niemand geschadet haben soll. Allerdings sollen von den 800 Seiten ihrer Stasi-Akte immer noch 400 gesperrt sein. Solange man die gesperrten Teile nicht kennt, kann man die Frage von Schädigungen auch nicht abschließend beurteilen.

 

 

79)                  „Das öffentlich-rechtliche Fernsehen ist zur Simplifizierungsmaschine verkommen.“

 

SPIEGEL-ONLINE vom 07.08.2016

 

Anmerkung: Dass das GEZ-zwangsfinanzierte ARD+ZDF-Fernsehen unerträglichen Info-Müll absondert, kann man nicht ernsthaft bestreiten. Aber für SPIEGEL und SPIEGEL-ONLINE gilt, dass der im Glashaus sitzt, nicht mit Steinen werfen und sich im Dunkeln ausziehen sollte. Das ehemalige „Sturmgeschütz der Demokratie“ hat sich zum Desinformator, transatlantischen Manipulator und einem „Witzblatt für Juden und Freimaurer“ umgebildet.

 

 

80)                  „Wia faffen daff!“

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Frage, ob sie und/oder das deutsche Volk die von ihr durch Rechtsbruch verursachte Welle weitgehend integrationsunfähiger Migranten bewältigen können

 

Anmerkung: Hat der „Hosenanzug“ eigentlich einen Sprachfehler oder ist das Dialekt aus Vorpommern?

 

 

81)                  „Lieber Rassist als Opfer.“

 

PI Forum vom 07.08.2016

 

 

82)                  „Flüchtlinge sollen Sozialarbeit verrichten.“

 

Peter Gauweiler (CSU) am 07.08.2016 (Artikelüberschrift)

 

 

83)                  „Laut (Michael) Savage führt Frau Merkel gegenwärtig einen gnadenlosen Krieg gegen ihr eigenes Land und Volk, indem sie einer unkontrollierten und unlimitierten Zuwanderung von Moslems bedingungslos Tür und Tor öffnet.“

 

journalistenwatch.com vom 07.11.2015

 

 

84)                  „Verpiss Dich, Ungläubiger. Die EU geht sowieso unter und die NATO ist nichts ohne die Türkei.“

 

Burhan Kuz – enger Berater des türkischen Staatspräsidenten Erdogan zum österreichischen Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ)

 

Anmerkung: Unabhängig von den besonderen diplomatischen Usancen sind die Umgangsformen des Muselmanen Kuz zweifelsfrei verbesserungsbedürftig.

 

 

85)                  „Auf der Liste der (in der Türkei) am meisten verkauften Bücher stand (Adolf Hitlers) „Mein Kampf“ im März 2007 … auf Rang drei.“

 

DIE WELT vom 23.08.2007

 

Anmerkung: Dieser Verkaufserfolg wurde jäh unterbunden durch zivilrechtliche Interventionen der bayerischen Staatsregierung als Inhaber des Urheberrechts, welches sie sich allerdings auf höchst obskure Weise beschafft hatte.

 

 

86)                  „Bei einem beliebigen Abenteuer der NATO – in Bezug auf Russland – wird die Bezahlung vor allem an die USA gehen.“

 

Jakob Kadmi – von 1992 bis 1999 Leiter des israelischen Geheimdienstes Nativ

 

 

87)                  „Mittlerweile ist es so, dass ich es für gut befinden würde, wenn (Sebastian) Kurz (österreichischer Außenminister) und (Christian) Kern (österreichischer Bundeskanzler) den heruntergekommenen Saustall Doitschland (sic!) an Österreich angliedern würden. HOFER for President.“

 

PI Forum vom 10.08.2016

 

 

88)                  „Ich habe keine Zeit für Politische Korrektheit.“

 

Donald Trump

 

 

89)                  „Wer (wie die SPD) Gabriel und Maas hat, braucht keine Feinde mehr.“

 

PI Forum vom 10.08.2016

 

 

90)                  „Vera Lengsfeld und Bettina Röhl sind zwei Frauen/Journalistinnen, vor denen ich ganz große Hochachtung habe.“

 

PI Forum vom 12.08.2016

 

 

91)                  „Diese Sozialutopie (Migration sei ein Menschenrecht / Migranten hätten einen Anspruch auf materielle Versorgung) wird Europa zerstören, denn sie ist ebenso wenig umsetzbar, wie die bereits gescheiterten Sozialutopien des letzten Jahrhunderts.“

 

Vera Lengsfeld

 

 

92)                  „Ihre (salafistischen) Prediger rufen zu einem Bürgerkrieg auf, bei dem alle Muslime die Schurken am anderen Ende der Strassen zu töten haben.“

 

Patrick Calvar – Direktor des französischen Inlandsgeheimdienstes

 

 

93)                  „Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte.“

 

Kemal Atatürk

 

 

94)                  „Der Boykott der Mainstreammedien und ihre finanzielle Austrocknung sind unerlässlich. (…) Stattdessen die JUNGE FREIHEIT abbonieren und für PI spenden.“

 

PI Forum vom 12.08.2016

 

 

95)                  „Wer die Kirche verlässt: ein Lichtblick für mich; wer kein Tier mehr isst: mein Bruder.“

 

Karlheinz Deschner

 

 

96)                  „Der Theologe Eugen Drewermann ist zu seinem 65. Geburtstag aus der katholischen Kirche ausgetreten.“

 

FAZ vom 14.12.2005

 

 

97)                  „Nicht das Volk hat sie (Angela Merkel) als Kanzlerin gewählt, sondern die CDU, und dafür muss die Partei 2017 rigoros bestraft werden, Auch, wenn man die AfD wählt.“

 

SPIEGEL-ONLINE Forum vom 13.08.2016

 

 

98)                  „Fürs Volk hat sie (Angela Merkel) nur Phrasen. Hätte Merkel wenigstens Herz, hätte sie den Notleidenden viel früher vor Ort geholfen.

 

SPIEGEL-ONLINE Forum vom 13.08.2016

 

Anmerkung: Dem ist zuzustimmen. Humanitäres Engagement hätte viel früher im Libanon, in Jordanien und der südöstlichen Türkei einsetzen müssen. Dass Merkel gewartet hat, legt den dringenden Verdacht nahe, dass es ihr nur darum ging, dem deutschen Volk den größtmöglichen Schaden zuzufügen. Ihre zutiefst antinationale Einstellung ist anderweitig mehrfach belegt.

 

 

99)                  Von derzeit 23.400 AfD-Mitgliedern waren genau 2.300 zuvor bei der CDU, 1.212 bei der SPD, 1.122 bei der Linkspartei, 950 bei der FDP, 354 bei der CSU und 345 bei den Grünen.

 

FOCUS ONLINE vom 28.05.2016 (inhaltsgetreue Zusammenfassung)

 

 

100)             „Was Sie heute in den Köpfen der Menschen finden, das ist oft gar nicht mehr die Realität, sondern eine von den Medien konstruierte, hergestellte Wirklichkeit.“

 

Prof. Dr. Elisabeth Noelle-Neumann zu dem damaligen FAZ-Journalisten Udo Ulfkotte

 

 

101)             „Ich hätte zu Frau Merkels Gästen gerne wieder eine Mittelmeerbreite Abstand.“

 

MMnews Forum vom 15.08.2016

 

 

102)             „Die Ängste der Bürger sind so groß wie nie.“

 

Edmund Stoiber zu den Folgen Merkelscher Flüchtlingspolitik

 

Anmerkung: Die Einschläge kommen immer dichter. Heute Morgen beim Frühstück rief eine Mieterin an und teilte mit, dass vergangene Nacht bei ihr eingebrochen worden sei. Die Polizei hat offenbar alle Hände damit zu tun, hinsichtlich gleichartiger Delikte die Anzeigen aufzunehmen und die Tatorte zu besichtigen.

 

 

103)             „Die Großfamilien sind gut miteinander vernetzt, hochkriminell, sehr gewalttätig, und das ist nicht nur in Berlin so.“

 

Rainer Wendt – Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft

 

 

104)             „Was sind Verträge wert, wenn sich niemand an sie hält? Gerade auf europäischer Ebene ignorieren die Staaten immer wieder ihr eigenes Regelwerk.“

 

focus.de vom 16.08.2016

 

 

105)             „Im hessischen Lohfelden hat ein Afrikaner in aller Ruhe versucht, eine Tankstelle in Brand zu setzen. (…) Aufmerksame Zeugen verhinderten die Katastrophe. In den Leitmedien erfahren wir zu diesem Fall – NICHTS.“

 

Udo Ulfkotte am 14.08.2016 (KOPP ONLINE)