DEUTSCHE GRÖSSE

 

Von Friedrich von Schiller (1759 ‑ 1805)

 

Das ist nicht des Deutschen Größe,

obzusiegen mit dem Schwert,

in das Geisterreich zu dringen,

Vorurteile zu besiegen,

nämlich mit dem Wahn zu kriegen,

das ist seines Eifers wert.

 

Schwere Ketten drücken alle

Völker auf dem Erdenballe,

als der Deutsche sie zerbrach,

Fehde bot dem Vatikane,

Krieg ankündigte dem Wahne,

er die ganze Welt bestach

 

Höhern Sieg hat er errungen,

der der Wahrheit Blitz geschwungen,

der die Geister selbst befreit.

Freiheit der Vernunft erfechten,

heißt für alle Völker rechten,

gilt für alle ew'ge Zeit.

 

Deutschlands Majestät und Ehre

ruhet nicht auf dem Haupt seiner Fürsten.

 Stürzt auch in Kriegesflammen

Deutschlands Kaiserreich zusammen,

Deutsche Größe bleibt bestehen.