Denke ich an Deutschland in der Nacht …

 

Wir "besitzen" heute €28tsd. kopfdemokratische Staatsschulden bei dem NWO-Trust.

Wir lassen uns das Demonstrationsrecht von Ver- und Eidbrechern demokratisch verbieten.

Wir leisten uns, um Kritiker einzuschüchtern, ein Rotes SA-demokratisches-Jagd-und Rollkommando.

Wir installierten für jene in jeder Stadt eine anarchistische Demokratielatrine,

Wir fördern frenetisch die Islamisierung für unsere Neudeutschen & Mordsdemokraten.

Wir beteiligen uns an Völkervertreibung mittels Anstiftung zum Krieg im Namen der Demokratie

Wir wählen alsdann eine demokratische Schlepper- und Schleuser Regierung.

Wir unterwerfen uns einer Parteidemokratischen Parallel- und Gesinnungsjustiz.

Wir befleißigen uns genderdemokratisch an unserer Jugend- und Werteentsorgung.

Wir entledigen uns SED-demokratisch unserer Souveränität zugunsten Finanzpotentaten.

Wir sind Teilnehmer einer demokratisch, kellergeistigen Nivellierung der Bildung.

Wir genießen den moraldemokratischen Kult von Tabus und Indoktrination eines Mediensyndikats.

Wir zelebrieren täglich Selbstverbiegungen vor EPC= Extremismus-Politische-Korrekth­eit.

Wir bezahlen 'gar einer TV-Sekte eine demokratische Kurtaxe beim Betreten der eigenen Wohnung.

Wir leisten uns ein GGG=Gummigrundgesetz, als Ersatz für eine Verfassung.

Wir feiern unsere Niederlagen und den Blutzoll als demokratische Befreiung.

Hernach bedanken wir uns ganz demokratisch bei unseren Vergewaltigern Landräubern Patent- und Kunstdieben und Plünderern

Wir Demokraten finanzieren die Finanz- und Kreuzzüge des Kontrollrates der Neuen-Weltordnung.

Wir lassen uns zu Handelsverträgen nötigen, die den Rest Volkseigentum privatisieren.

Wir haben uns die Sprache stehlen lassen, in Ersetzung für Rabulistik und Schuldkultur.

Wir leben längst in einer subdemokratischen Unterwelt, in der einzig Orkus als Lokus korrekt verortet wird.

Der letzte zieht die Spülung!    

 

Quelle: PI Forum